Direkt zum Inhalt | Direkt zur Navigation

Benutzerspezifische Werkzeuge

Sektionen

Sie sind hier: Startseite / Körperchaos / Events / Körperbilder in der aktuellen Debatte

Körperbilder in der aktuellen Debatte

Lesung und Gespräch mit Julia Korbik

Termindetails

Wann

02.03.2019
von 18:00 bis 19:30

Wo

Casino FHP, Kiepenheuerallee 5, 14469 Potsdam

Name

Termin übernehmen

 

Der Verein Frauenaspekte e.V. lädt herzlich zur Lesung mit der preisgekrönten Autorin Julia Korbik ein, die aus ihrem Buch „Stand Up! Feminismus für Anfänger und Fortgeschrittene“ liest. Im November 2018 wurde die Autorin mit dem Luise-Büchner-Preis für Publizistik ausgezeichnet. Zur Begrüßung spricht Martina Trauth, Gleichstellungsbeauftragte und Leiterin des Büros für Chancengleichheit und Vielfalt der Landeshauptstadt Potsdam.
Unser Körper ist nicht selbstgewählt und wird darüber hinaus als optimierbar angesehen. Von den Medien wird uns ein Schönheitsideal suggeriert, das anscheinend mit einem glücklichen und erfolgreichen Leben einhergeht und uns veranlasst, schlank und sportlich aussehen zu wollen. Julia Korbik untersucht, wie die Schönheitsindustrie unsere Wahrnehmung beeinflusst.
Wieso sind nur wenige Frauen* mit ihrem Körper zufrieden? Und wie setzt sich unsere Gesellschaft aktuell mit Körperlichkeit und Frauenkörpern auseinander?
Diesen Fragen soll bei der Lesung und dem anschließenden Gespräch nachgegangen werden. Die Lesung ist Teil der dreiteiligen Veranstaltungsreihe Körperchaos — Wahrnehmung von Kopf bis Fuß. Die Veranstaltungsreihe widmet sich den Themen Körperlichkeit, Körperwahrnehmung und Umgang mit dem eigenen Körper.

 

Einlass
17:30 Uhr
Eintritt
Frei
Kinderbetreuung
Nein
Barrierefreiheit
Ja
Sonstiges
Offen für alle*

Weitere Informationen über diesen Termin…