Direkt zum Inhalt | Direkt zur Navigation

Benutzerspezifische Werkzeuge

Sektionen

Sie sind hier: Startseite / Nachrichten / 2019 / Ausschreibung des Förderpreises der Rosa-Luxemburg-Stiftung Brandenburg

Ausschreibung des Förderpreises der Rosa-Luxemburg-Stiftung Brandenburg

Mit ihrem jährlich ausgeschriebenen Förderpreis unterstützt die Rosa-Luxemburg-Stiftung Brandenburg junge Autor*innen, deren Werk sich im Geiste Rosa Luxemburgs kritisch mit aktuellen gesellschaftspolitischen Fragen beschäftigt. Wer nicht älter als 35 Jahre ist und ein wissenschaftliches oder publizistisches Werk geschaffen hat, das als fertiges Manuskript vorliegt und auf seine Veröffentlichung wartet, kann sich um den Förderpreis bestehend aus einem Preisgeld in Höhe von 500€, der Übernahme der Druckkosten für eine Publikation mit bis zu 250 Seiten (bei Texten) sowie 20 freien Autor*innenexemplaren bewerben.

Auch 2019 ist der Förderpreis wieder ausgeschrieben und die RLS Brandenburg lädt zur Bewerbung ein. Die Bewerbungsfrist endet am 31. August.

Die genauen Bewerbungsanforderungen gibt es auf der Webseite der RLS Brandenburg.
Kontakt für Nachfragen: info@bbg-rls.de oder telefonisch: 0331 / 8170432.