Direkt zum Inhalt | Direkt zur Navigation

Benutzerspezifische Werkzeuge

Sektionen

Sie sind hier: Startseite / Nachrichten / 2019 / Zur 29. Brandenburgischen Frauenwoche: Schreibworkshop im FrauRaum

Zur 29. Brandenburgischen Frauenwoche: Schreibworkshop im FrauRaum

Das Eigene und das Fremde: schreibend erobern wir uns in einem Workshop die Hälfte der Welt

Die erfahrene Journalistin und Soziologin Barbara Tauber hat sich mit ihrer Werkstatt für Lern- und Schreibkultur zum Ziel gesetzt, Schreiben als Ausdrucksmittel unserer politischen und persönlichen Entwicklung zu gestalten. Schreiben ist immer auch Kommunikation und zugleich die Stärke von uns Frauen!
Schreibend wollen wir in einem Workshop die Hälfte der Welt erobern – mit Gedichten, Geschichten, Anekdoten und Erinnerungen, die zu unserem Selbstwerden als Frau gehören und Parität als Ziel sehen. Worte, Buchstaben und Geschichten sind Mittel, um sich selbst zum Ausdruck zu bringen, sich selbst zu sortieren und zu finden wie auch die Fantasie spielen zu lassen und miteinander in Kontakt zu treten.

Weil Schreiben….
...Vertrauen in das eigene Denken schafft,
...Anerkennung und Gehör verschafft,
...den Glauben an sich selbst stärkt,
...selbstständig macht,
…Individualität zeigt,
...verbindet!